Stefan Banach Alter

Stefan Banach (polnisch: ˈstɛfan ˈbanax; 30. März 1892 – 31. August 1945) war ein polnischer Mathematiker, dieser allgemein wie einer dieser wichtigsten und einflussreichsten Mathematiker des 20. Jahrhunderts gilt. Er war dieser Erschaffer dieser modernen Funktionalanalysis und ein Gründungsmitglied dieser Lwów College of Mathematics. Sein Hauptwerk war 1932 dasjenige Buch Théorie des opérations linéaires (Theorie dieser linearen Operationen), die erste Monographie obig die allgemeine Theorie dieser Funktionalanalysis.

Banach wurde in Krakau in eine Familie goralischer Provenienz geboren und zeigte ein großes Motivation an Mathematik und beschäftigte sich während dieser Schulpause mit dieser Lösungskonzept mathematischer Probleme. Nachher dem Abschlussprüfung freundete er sich mit Hugo Steinhaus an, mit dem er 1919 die Polnische Mathematische Interessengruppe gründete und später die wissenschaftliche Zeitschrift Studia Mathematica herausgab. 1920 erhielt er eine Assistenzstelle am Lemberger Polytechnikum, wurde anschließend 1922 Professor und 1924 Mitglied dieser Polnischen Uni des Lernens. Banach war Neben… Mitbegründer dieser Lwów College of Mathematics, einer Denkschule, die manche umfasste dieser renommiertesten polnischen Mathematiker dieser Zwischenkriegszeit (1918–1939).

Wenige dieser bemerkenswerten mathematischen Konzepte, die Banachs Namen tragen, sind Banach-Räume, Banach-Algebren, Banach-Metrik, dasjenige Banach-Tarski-Paradoxon, dasjenige Zapfen-Banach-Theorem, dasjenige Banach-Steinhaus-Theorem, dasjenige Banach-Mazur-Spiel, dasjenige Banach-Alaoglu-Theorem, und dem Banach-Fixpunktsatz.

Stefan Banach Alter

Stefan Banach wurde am 30. März 1892 im St. Lazarus Contemporary Sanatorium in Krakau, einst Teil dieser österreichisch-ungarischen Monarchie, in eine römisch-katholische Góral-Familie geboren und anschließend von seinem Vater getauft. Banachs Eltern waren Stefan Greczek und Katarzyna Banach, jedwederlei aus dieser Explain Podhale. Greczek war ein in Krakau stationierter Soldat dieser österreichisch-ungarischen Militär. Oberhalb Banachs Narrate ist wenig prestigeträchtig. Laut Taufschein war sie in Borówna geboren und arbeitete wie Haushaltshilfe.

Ungewöhnlicherweise war Stefans Nachname dieser seiner Narrate und nicht dieser seines Vaters, obwohl er den Vornamen seines Vaters, Stefan, erhielt. Militärische Vorschriften erlaubten Soldaten im Reihe von Stefan Greczek nicht zu heiraten; Er war ein Gefreiter und da die Narrate zu obere Extremität war, um dasjenige Form zu ernähren, entschied dasjenige Paar, dass er von Familie und Freunden aufgezogen werden sollte. Stefan verbrachte die ersten Jahre seines Lebens zwischen seiner Großmutter, doch wie sie laborieren wurde, sorgte Greczek hierfür, dass sein Sohn zwischen Franciszka Płowa und ihrer Nichte Maria Puchalska in Krakau aufwuchs. Jener junge Stefan betrachtete Franciszka wie seine Pflegemutter und Maria wie seine ältere Schwesterherz. In seinen frühen Jahren wurde Banach von Juliusz Mien unterrichtet, einem französischen Intellektuellen und Freund dieser Familie Płowa, dieser nachdem Polen emigriert war und sich mit Fotografie und Übersetzungen polnischer Schriftwerk ins Französische verdiente. Mien unterrichtete Banach Frz. und ermutigte ihn sehr wahrscheinlich in seinen frühen mathematischen Aktivitäten.

Stefan Banach Alter

1902 schrieb sich Banach im Alter von 10 Jahren am Krakauer IV-Oberschule (Neben… wie Götz-Oberschule prestigeträchtig) ein. Während sich die Schulhaus gen Geisteswissenschaften spezialisierte, verbrachten Banach und sein bester Freund Witold Wiłkosz (ebenfalls designierter Mathematiker) die meiste Zeit damit, in den Pausen und nachdem dieser Schulhaus an mathematischen Problemen zu funktionieren. Später im Leben schrieb Banach Dr. Kamil Macht, dem Mathematik- und Physiklehrer an dieser Schulhaus, zu, sein Motivation an Mathematik entfacht zu nach sich ziehen. Obwohl Banach ein fleißiger Schüler war, erhielt er gelegentlich schlechte Noten (in seinem ersten Semester an dieser Schulhaus fiel er in Griechisch durch) und äußerte sich später ungelegen obig die Mathematiklehrer dieser Schulhaus.

Nachdem Banach 1910 im Alter von 18 Jahren seine Matura (Abschlussprüfung) erworben hatte, zog er nachdem Lwów (heute Lemberg) mit dieser Plan, am Lemberger Polytechnikum zu studieren. Denn Studienfach wählte er zunächst Ingenieurwissenschaften, da er einst davon überzeugt war, dass es in dieser Mathematik nichts Neues zu erspähen gab. Irgendwann besuchte er nebenberuflich Neben… die Jagiellonen-Universität in Krakau. Da Banach pro sein Studium Geld verdienen musste, bestand er erst 1914 im Alter von 22 Jahren endlich dasjenige Abschlussprüfung.

Denn dieser Erste Weltkrieg ausbrach, wurde Banach wegen seiner Linkshändigkeit und seines schlechten Sehvermögens vom Militärdienst entbunden. Denn die russische Militär ihre Offensive gegen Lemberg eröffnete, reiste Banach nachdem Krakau, wo er den Rest des Krieges verbrachte. Er verdiente seinen Lebensunterhalt wie Hauslehrer an den örtlichen Schulen, arbeitete in einer Buchhandlung und wie Vorarbeiter einer Straßenbaukolonne. Er besuchte einst manche Vorlesungen an dieser Jagiellonen-Universität, darunter die dieser berühmten polnischen Mathematiker Stanisław Zaremba und Kazimierz Żorawski, dennoch obig sie Zeit seines Lebens ist wenig prestigeträchtig.

Stefan Banach Alter

In 1916, in Kraków’s Planty park, Banach encountered Professor Hugo Steinhaus, one among the notorious mathematicians of the time. Per Steinhaus, whereas he used to be strolling thru the gardens he used to be stunned to overhear the time length “Lebesgue integral” (Lebesgue integration used to be on the time silent a pretty fresh concept in mathematics) and walked over to examine. Which skill, he met Banach, besides Otto Nikodym.[18] Steinhaus grew to turn out to be extreme about the self-taught younger mathematician. The come upon resulted in a long-lasting collaboration and friendship. Anus all, soon after the come upon Steinhaus invited Banach to resolve some concerns he had been engaged on but which had confirmed provocative. Banach solved them within per week and the 2 soon published their first joint work (On the Suggest Convergence of Fourier Assortment). Steinhaus, Banach and Nikodym, alongside with rather a lot of varied Kraków mathematicians (Władysław ŚlebodzińskiLeon Chwistek, Alfred Rosenblatt[19] and Włodzimierz Stożek) darob established a mathematical society, which at final grew to turn out to be the Polish Mathematical Society.[20] The society used to be formally basically based on 2 vierter Monat des Jahres 1919. It used to be darob thru Steinhaus that Banach met his future wife, Łucja Braus.

Steinhaus führte Banach in akademische Kreise ein und beschleunigte seine Karriere erheblich. Nachher dieser Wiedererlangung dieser Unabhängigkeit Polens im Jahr 1918 erhielt Banach eine Assistentenstelle am Lemberger Polytechnikum. Die Gunstbezeugung von Steinhaus ermöglichte ihm Neben…, ohne Hochschulabschluss zu promovieren. Die Doktorarbeit, die 1920 von dieser König-Johannes-II.-Kasimir-Universität in Lwów fiktional und 1922 veröffentlicht wurde, umfasste die Grundideen dieser Funktionalanalysis, die demnächst zu einem völlig neuen Zweig dieser Mathematik werden sollte. Die Doktorschrift wurde in akademischen Umwälzen viel diskutiert und ermöglichte ihm 1922 eine Professur an dieser Polytechnischen Hochschule Lemberg. Zunächst Wizard von Professor Antoni Łomnicki, erhielt Banach 1927 vereinen eigenen Lehrstuhl. 1924 wurde er wie Mitglied in die Polnische Gelehrtenakademie aufgenommen. Synchron leitete Banach ab 1922 Neben… den zweiten Lehrstuhl pro Mathematik an dieser Universität Lemberg.

Jener junge und talentierte Banach versammelte eine große Horde von Mathematikern um sich. Punktum dieser Horde, die sich im Schottischen Kaffeehaus traf, entstand demnächst die „Lwów College of Mathematics“. 1929 begann die Horde mit dieser Herausgabe einer eigenen Zeitschrift, Studia Mathematica, die sich hauptsächlich Banachs Studiengebiet – dieser Funktionsanalyse – widmete. Zu dieser Zeit begann Banach Neben… mit dieser Arbeit an seinem bekanntesten Werk, dieser ersten Monographie zur allgemeinen Theorie des linear-metrischen Raums. Erstmals 1931 in polnischer Sprache veröffentlicht, wurde es im nächsten Jahr Neben… ins Französische übersetzt und erlangte in europäischen akademischen Umwälzen breitere Zusage. Dasjenige Buch war Neben… dasjenige erste einer langen Schlange mathematischer Monographien, die von Banach und seinem Ring hrsg. wurden. Am 17. Monat der Sommersonnenwende 1924 wurde Banach korrespondierendes Mitglied dieser Polnischen Uni dieser Wissenschaften und bildenden Künste in Krakau.

Stefan Banach Alter

Nachher dem Okkupation Nazideutschlands und dieser UdSSR in Polen geriet Lemberg pro immediate zwei Jahre unter die Leistungsnachweis dieser UdSSR. Banach, seitdem 1939 korrespondierendes Mitglied dieser Uni dieser Wissenschaften dieser Ukraine und mit sowjetischen Mathematikern in guter Relation, musste versprechen, Ukrainisch zu lernen, um seinen Lehrstuhl behalten und seine akademischen Aktivitäten fortsetzen zu die Erlaubnis haben. Nachher dieser deutschen Übernehmen von Lemberg 1941 Während dieser Operation Barbarossa wurden jeder Universitäten geschlossen und Banach war zusammen mit vielen Kollegen und seinem Sohn wie Läusefresser am Typhus-Forschungsinstitut von Professor Rudolf Weigl beschäftigt. Die Beschäftigung in Weigls Institut bot vielen arbeitslosen Universitätsprofessoren und ihren Mitarbeitern Schutzmechanismus vor willkürlicher Verhaftung und Deportation in die Konzentrationslager dieser Nazis.

Nachdem die sowjetische Rote Militär Lemberg in dieser Lemberg-Sandomierz-Offensive von 1944 zurückerobert hatte, kehrte Banach an die Universität zurück und half of beim Wiederaufbau nachdem den Kriegsjahren. Da die Sowjets jedoch Polen aus den annektierten einmal polnischen Ostgebieten deportierten, begann Banach, sich darauf vorzubereiten, die Stadt zu verlassen und sich in Krakau, Polen, niederzulassen, wo ihm ein Lehrstuhl an dieser Jagiellonen-Universität versprochen worden war. Er wurde Neben… wie Kandidat pro dasjenige Amtsbezirk des Ministers namhaft Gebildetsein in Polen. Im Januar 1945 wurde zwischen ihm Lungenkrebs diagnostiziert und er durfte in Lemberg bleiben. Er starb am 31. August 1945 im Alter von 53 Jahren. An seiner Begräbnis gen dem Lychakiv-Gottesacker (Cmentarz Łyczakowski) nahmen Hunderte von Menschen teil.

Stefan Banach Alter

Banachs 1920 fertiggestellte und 1922 veröffentlichte Doktorschrift axiomatisierte formal dasjenige Kurs eines vollwertig normierten Vektorraums und legte den Grundstein pro dasjenige Gebiet dieser Funktionalanalysis. In dieser Arbeit nannte Banach solche Räume “Räume der Klasse E”, dennoch in seinem Buch Théorie des opérations linéaires von 1932 änderte er die Terminologie und bezeichnete sie wie “Räume vom Typ B”, used to be sehr wahrscheinlich zur späteren gleichnamigen Benennung von beigetragen hat sie Räume nachdem ihm. Die Theorie dessen, used to be wie Banach-Räume prestigeträchtig wurde, hatte Vorläufer in dieser Arbeit des ungarischen Mathematikers Frigyes Riesz (veröffentlicht 1916) und zeitgenössischen Beiträgen von Hans Zapfen und Norbert Wiener. Zum Besten von eine kurze Zeit wurden vollwertig normierte lineare Räume in dieser mathematischen Schriftwerk tatsächlich wie “Banach-Wiener” -Räume bezeichnet, basierend gen dieser von Wiener selbst eingeführten Terminologie. Da Wieners Arbeit zu diesem Themenkreis jedoch restriktiv war, wurde dieser etablierte Name nur zu Banach-Räumen.

Ebenso wurde Banachs Fixpunktsatz, basierend gen früheren Methoden, die von Charles Émile Picard entwickelt wurden, in seine Doktorschrift aufgenommen und später von seinen Studenten (z. B. im Sprung von Banach-Schauder) und anderen Mathematikern (insbesondere Brouwer und Poincaré) erweitert Birkhoff). Jener Sprung erforderte keine Linearität des Raums und wurde gen jeden vollständigen Cauchy-Raum (insbesondere gen jeden vollständigen metrischen Raum) angewendet.

1992 hat dasjenige Institut pro Mathematik dieser Polnischen Uni dieser Wissenschaften eine spezielle Stefan-Banach-Medaille pro herausragende Leistungen in den mathematischen Wissenschaften gestiftet.

Stefan Banach Alter beträgt 53 Jahre.

Stefan Banach Alter

Leave a Comment

close