Robert Geiss Vermögen

Robert Geiss (geboren am 29. Januar 1964) ist ein deutscher Geschäftsmann und TV-Persönlichkeit, dieser vor allem zu Händen seine Show Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie berühmt ist, in dieser er zusammen mit seiner Familie seinen luxuriösen Lebensstil genießt. Er ist mit Carmen Geiss verheiratet.

Robert Geiss Vermögen

Qua Jugendlicher wollte Robert Geiss nicht zur Schulgebäude in Betracht kommen, weil er dachte: „Wer Geld verdienen will, darf nicht Tag für Tag in dieser Schulgebäude sitzen“. Sein Vater Reinhold Geiss bot ihm eine Stelle qua Kaufmann in seiner Firma an, die Robert Geiss ablehnte. Anschließend fuhr er in den Urlaub nachher Spanien, wo er sich eine Fitnesshose kaufte, die ihm gefiel. Nachdem seiner Rückkehr nachher Köln beschloss Geiss, ähnliche Kleidung zu Händen deutsche Fitnessstudios zu errechnen und gründete 1986 Uncle Sam. Nachdem Geiss seinen Fortbestand via die Wintersaison sehr schnell verkauft hatte, begann Geiss, Hemden und Hosen zu Händen 10 DM in dieser Türkei einzukaufen. Er verkaufte sie dann zu Händen 49 DM in Deutschland weiter. Uff dem Höhepunkt seines Erfolgs beschäftigte Geiss 120 Mitwirkender. Irgendwann wollte die Kaufhof AG dasjenige Unternehmen kaufen, doch Geiss lehnte aus rechtlichen Gründen ab. 1995 verkaufte er schließlich sein Unternehmen zu Händen verknüpfen unbekannten Summe an verknüpfen anonymen Käufer und zog mit seiner Frau Carmen nachher Monaco.

Nachdem zehn Jahren des Feierns und des Jet-Set-Lebens begann Geiss, sich mit dem Kauf, dieser Renovierung und dem Wiederverkauf von Luxusimmobilien zu vereinnahmen. 2004 kaufte sein Gebrüder Uncle Sam zurück und wurde Vorsitzender des Vorstands des Unternehmens. Da er mit Bankiers in Monaco befreundet war, investierte Geiss ebenso an dieser Handelszentrum. Am 30. Mai 2003 wurde seine erste Tochter Davina Shakira geboren, gefolgt von seiner zweiten Tochter Shania Tyra Maria am 30. Juli 2004.

Robert Geiss Vermögen

Seitdem Januar 2011 ist er neben seiner Familie eine dieser Hauptfiguren in dieser RTL2-Fernsehserie Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie. Ursprung März 2013 begann er mit dem Gestalten zu Händen sein neues Label Roberto Geissini, dasjenige sich zu einer beliebten Modemarke in Deutschland, Ostmark, dieser Schweiz und Luxemburg entwickelte. Im Mai 2015 eröffnete er uff seinem Villa in Grimaud für Saint Tropez ein kleines Luxusresort.

Robert Geiss Vermögen

Wenn von dieser Familie „Geissens“ die Vortrag ist, sind in erster Linie Vater Robert und Schraubenmutter Carmen gemeint. Zugegeben ebenso die Töchter Shania Tyra Maria und Davina Shakira spielen immer mehr im Spiel mit dieser Persönlichkeit.

Robert Geiss ist den meisten Zuschauern nur aus dieser TV-Serie „Die Geissens“ berühmt. Wie dieser mehrfache Millionär sein Geld wirklich verdient, wird dort selten diskutiert. Sein Vermögen wird laut Vermögens Magazin uff rund 22 Mio. Euro geschätzt (Stand Januar 2021). Dies tatsächliche Vermögen kann um mehrere Mio. abweichen. Unlust dieser Mio. versucht Robert Geiss, dasjenige Geld zusammenzuhalten. Zumindest wenn es um die teuren Friseurrechnungen seiner Tochter geht, versteht er keinen Spaß. Juli 2021: Robert Geiss heizt mit einem protzigen Video die Fan-Stimmung nachher dieser Sturmkatastrophe in Deutschland an. Am 4. Januar 2021 gaben Mama und Papa Geiss ihre Vorsätze zu Händen die Zukunft berühmt: „Unsrige Töchter Davina und Shania sind keine kleinen Teenager mehr. Wir wollen von dort, dass dasjenige Sponsoring durch Daddy (dt. Finanzierung durch Papa) aufhört! Davina und Shania sollen klappen uff ihre erste Million.”

Robert Geiss Vermögen

1986 gründete Robert Geiss mit seinem Gebrüder Michael die Modemarke „Uncle Sam“.

1995 verkaufte er dasjenige Unternehmen. Die rund 140 Mio. D-Mark wurden zu gleichen Teilen unter den Brüdern aufgeteilt. Robert Geiss verdient sein Geld derzeit hauptsächlich mit dem Kauf, dieser Renovierung und dem anschließenden Verkauf von Luxusimmobilien. Doch ist unklar, wie gut dasjenige Kaufhaus dort wirklich läuft. 2014 soll ihr Villa in Kitzbühel zu Händen 4,5 Mio. verkauft worden sein. Die Dokumentation-Soap „Die Geissens“ läuft seitdem 2011 mit via 200 Hören uff RTL 2. Die Gebühr pro Sendung wird uff rund 60.000 Euro geschätzt. So nach sich ziehen die Geissens mit ihren TV-Auftritten sicher schon die ein oder andere Million verdient. Rund 135.000 Euro soll Carmen Geiss einsam zu Händen die Show “Let’s Dance” bekommen nach sich ziehen. Außerdem nach sich ziehen die Geissens ein Buch via ihren Lorbeeren geschrieben und vermarkten seitdem 2013 unter dem Namen „Roberto Geissini“ eigene Mode. Nachrangig dieser eine oder andere Werbeauftrag brachte den Geissens immer wieder Geld in die Taschen. Robert und Carmen Geiss waren schon in TV-Spots zu Händen Müllermilch, Sonnenklar.TV und dasjenige Vergleichsportal Verivox zu sehen. Seitdem Mai 2015 verfügt die Familie Geiss ebenso ein eigenes Hotel. Dies Hotel Maison Prestige Roberto Geissini liegt an dieser Côte d’Ultramarinblau, in dieser Nähe von Saint Tropez. Eine Übernachtung kostet hier zwischen 150 und 800 Euro.

Robert Geiss Vermögen

Die Geissens besitzen mutmaßlich sowohl eine 38-Meter-Luxusyacht qua ebenso ein 12-Meter-Schnellboot. Gerüchten zufolge gehört die Yacht jedoch nicht den Geissens selbst. Neben dem Hotel in Grimaud besitzen die Geissens derzeit noch ein Chalet in den französischen Bergwiese und eine Villa in St. Tropez. Außerdem wird ein Penthouse in Monaco zu Händen rund 17.000 Euro monatlich vermietet. Ausschließlich dieser Fuhrpark dieser Geissens ist offenbar mehrere hunderttausend Euro wert. In dieser Garage dieser Geissens stillstehen unter anderem ein Minicooper Schwefel, ein Maserati Gran Cabriolet, ein Ferrari F12 Berlinetta, ein Waffenschmiede Ingolstadt R8, ein Sortiment Rover Sportart, ein Rolls Royce, ein Bentley und ein Porsche Turbo.

Robert Geiss Vermögen
1986 gründete Robert Geiss mit seinem Gebrüder Michael die Modemarke „Uncle Sam“.

1995 verkaufte er dasjenige Unternehmen. Die rund 140 Mio. D-Mark wurden zu gleichen Teilen unter den Brüdern aufgeteilt. Robert Geiss verdient sein Geld derzeit hauptsächlich mit dem Kauf, dieser Renovierung und dem anschließenden Verkauf von Luxusimmobilien. Doch ist unklar, wie gut dasjenige Kaufhaus dort wirklich läuft. 2014 soll ihr Villa in Kitzbühel zu Händen 4,5 Mio. verkauft worden sein. Die Dokumentation-Soap „Die Geissens“ läuft seitdem 2011 mit via 200 Hören uff RTL 2. Die Gebühr pro Sendung wird uff rund 60.000 Euro geschätzt. So nach sich ziehen die Geissens mit ihren TV-Auftritten sicher schon die ein oder andere Million verdient. Rund 135.000 Euro soll Carmen Geiss einsam zu Händen die Show "Let's Dance" bekommen nach sich ziehen. Außerdem nach sich ziehen die Geissens ein Buch via ihren Lorbeeren geschrieben und vermarkten seitdem 2013 unter dem Namen „Roberto Geissini“ eigene Mode. Nachrangig dieser eine oder andere Werbeauftrag brachte den Geissens immer wieder Geld in die Taschen. Robert und Carmen Geiss waren schon in TV-Spots zu Händen Müllermilch, Sonnenklar.TV und dasjenige Vergleichsportal Verivox zu sehen. Seitdem Mai 2015 verfügt die Familie Geiss ebenso ein eigenes Hotel. Dies Hotel Maison Prestige Roberto Geissini liegt an dieser Côte d'Ultramarinblau, in dieser Nähe von Saint Tropez. Eine Übernachtung kostet hier zwischen 150 und 800 Euro.
Qua Jugendlicher wollte Robert Geiss nicht zur Schulgebäude in Betracht kommen, weil er dachte: „Wer Geld verdienen will, darf nicht Tag für Tag in dieser Schulgebäude sitzen“. Sein Vater Reinhold Geiss bot ihm eine Stelle qua Kaufmann in seiner Firma an, die Robert Geiss ablehnte. Anschließend fuhr er in den Urlaub nachher Spanien, wo er sich eine Fitnesshose kaufte, die ihm gefiel. Nachdem seiner Rückkehr nachher Köln beschloss Geiss, ähnliche Kleidung zu Händen deutsche Fitnessstudios zu errechnen und gründete 1986 Uncle Sam. Nachdem Geiss seinen Fortbestand via die Wintersaison sehr schnell verkauft hatte, begann Geiss, Hemden und Hosen zu Händen 10 DM in dieser Türkei einzukaufen. Er verkaufte sie dann zu Händen 49 DM in Deutschland weiter. Uff dem Höhepunkt seines Erfolgs beschäftigte Geiss 120 Mitwirkender. Irgendwann wollte die Kaufhof AG dasjenige Unternehmen kaufen, doch Geiss lehnte aus rechtlichen Gründen ab. 1995 verkaufte er schließlich sein Unternehmen zu Händen verknüpfen unbekannten Summe an verknüpfen anonymen Käufer und zog mit seiner Frau Carmen nachher Monaco.

Leave a Comment

close