Sanna Marin Eltern

Sanna Mirella Marin (finnische Aussprache: [ˈsɑnːɑ ˈmirelːɑ ˈmɑriːn]; geboren am 16. November 1985) ist eine finnische Politikerin, die seit 2019 als Premierministerin von Finnland fungiert. Sie war Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Finnlands (SDP). seit 2015 Mitglied des Parlaments. Nach dem Rücktritt von Antti Rinne im Zuge der Kontroverse um den Poststreik wurde Marin am 8. Dezember 2019 zur Premierministerin gewählt. Mit ihrem Amtsantritt im Alter von 34 Jahren ist sie die jüngste Person, die das Amt auf Finnisch bekleidet Geschichte sowie der drittjüngste Staatschef der Welt nach Dritan Abazović aus Montenegro und Gabriel Boric aus Chile.

Sanna Marin Eltern

Sanna Mirella Marin wurde am 16. November 1985 in Helsinki geboren. Sie lebte auch in Espoo und Pirkkala, bevor sie nach Tampere zog. Ihre Eltern trennten sich, als sie noch sehr jung war; Die Familie hatte mit finanziellen Problemen zu kämpfen und Marins Vater, Lauri Marin, kämpfte mit Alkoholismus. Nach der Trennung ihrer leiblichen Eltern wurde Marin von ihrer Mutter und der Partnerin ihrer Mutter erzogen.

Marin absolvierte 2004 im Alter von 19 Jahren die Pirkkala High School. Während ihres Studiums arbeitete sie in einer Bäckerei und als Kassiererin und schloss ihr Studium mit einem Bachelor- und Master-Abschluss in Verwaltungswissenschaften an der Universität Tampere ab.

Marins politische Karriere wurde von der BBC als “Beginn im Alter von 20 Jahren” in den Jahren nach ihrem Highschool-Abschluss und Beginn ihrer Zugehörigkeit zur Sozialdemokratischen Jugend beschrieben. Marin trat 2006 der Sozialdemokratischen Jugend bei und war von 2010 bis 2012 ihre erste Vizepräsidentin. 2008 kandidierte sie erfolglos für die Wahl zum Stadtrat von Tampere, trat aber erneut an und wurde bei den Wahlen 2012 gewählt. Innerhalb weniger Monate wurde sie Vorsitzende des Stadtrats und war von 2013 bis 2017 im Amt. 2017 wurde sie wieder in den Stadtrat gewählt. Sie erlangte erstmals Bekanntheit, nachdem Videoclips ihrer strittigen Sitzungen auf YouTube geteilt wurden.

Marin wurde 2014 zur zweiten stellvertretenden Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei (SDP) gewählt. 2015 wurde sie als Abgeordnete des Wahlkreises Pirkanmaa in das finnische Parlament gewählt. Vier Jahre später wurde sie wiedergewählt. Am 6. Juni 2019 wurde sie Ministerin für Verkehr und Kommunikation.

Am 23. August 2020 wurde Marin als Nachfolger von Antti Rinne zum Vorsitzenden der SDP gewählt.

Sanna Marin Eltern

Im Dezember 2019 wurde Marin von der Sozialdemokratischen Partei als Nachfolger von Antti Rinne als finnischer Premierminister nominiert, aber Rinne blieb formell bis Juni 2020 Parteivorsitzender. In einer knappen Abstimmung setzte sich Marin gegen Antti Lindtman durch. Die Mehrheit der Minister in ihrem aus fünf Parteien bestehenden Kabinett sind Frauen, zum Zeitpunkt der Kabinettsbildung waren es 12 von 19. Sie ist nach Anneli Jäätteenmäki und Mari Kiviniemi die dritte weibliche Regierungschefin in Finnland.

Nach ihrer Bestätigung durch das Parlament im Alter von 34 Jahren wurde sie Finnlands jüngste Premierministerin aller Zeiten und war die jüngste amtierende Staatschefin, bis Sebastian Kurz diese Bezeichnung im Januar 2020 wiedererlangte.

Während der globalen COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 rief Marins Kabinett den Ausnahmezustand in Finnland aus, um die Epidemie zu lindern. Als der schwedische Premierminister Stefan Löfven wegen der Beerdigung seiner Mutter nicht an einem Treffen des Europäischen Rates im Oktober 2020 teilnehmen konnte, sprang Marin als Vertreter Schwedens ein. Im Gegenzug bat Marin Löfven, Finnland später in diesem Monat bei einer Ratssitzung zu vertreten.

Sanna Marin Eltern

Im März 2021 verurteilte Marin die Verfolgung ethnischer Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang.

In einer Neujahrsansprache zu Beginn des Jahres 2022 erklärte Marin, dass Finnland das Recht habe, der NATO beizutreten, wenn es dies wolle, und diese Option in Betracht ziehen sollte. Diese Aktion löste eine negative Reaktion der russischen Medien aus, wobei einige Verkaufsstellen berichteten, dass „Moskau in den Rücken gestochen wurde“. Im Februar, nach der russischen Invasion in der Ukraine im Jahr 2022, kommentierte Marin die potenzielle Mitgliedschaft Finnlands und bemerkte: „Es ist jetzt auch klar, dass sich die Debatte über die NATO-Mitgliedschaft in Finnland ändern wird“, während er feststellte, dass eine finnische Bewerbung bei der NATO weitreichende politische Maßnahmen erfordern würde und öffentliche Unterstützung.

Am 24. Februar 2022 befahl der russische Präsident Putin den russischen Streitkräften, mit der Invasion der Ukraine zu beginnen. Am 25. Februar drohte ein Sprecher des russischen Außenministeriums Finnland und Schweden mit “militärischen und politischen Konsequenzen”, wenn sie versuchen würden, der NATO beizutreten, was beide damals nicht aktiv anstrebten. Beide Länder hatten als Mitglieder der NATO-Partnerschaft für den Frieden an einem Nato-Notstandsgipfel teilgenommen, und beide hatten die Invasion verurteilt und der Ukraine Hilfe geleistet.

Sanna Marin Eltern

Im Januar 2018 bekamen Marin und ihr Partner Markus Räikkönen eine Tochter. Im August 2020 heirateten Marin und Räikkönen, die in der Kommunikation arbeitet, in der offiziellen Residenz des Premierministers, Kesäranta. Ihr ständiger Wohnsitz ist im Bezirk Kaleva von Tampere während der COVID-19-Pandemie haben sie in Kesäranta gewohnt. Sie hat gesagt, wenn sie die Wahl hätte, würde sie aufs Land ziehen.

Marin beschreibt sich selbst als aus einer „Regenbogenfamilie“ stammend, da sie von zwei weiblichen Eltern aufgezogen wurde. Sie war die erste Person in ihrer Familie, die eine Universität besuchte. Marin ist Vegetarierin.

Sanna Marin Eltern

Marin stand auf der Liste der 100 Frauen der BBC, die am 23. November 2020 bekannt gegeben wurde. Am 9. Dezember 2020 wurde sie von Forbes auf Platz 85 der Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt gewählt. 2020 wurde sie Young Global Leader des World Economic Forum. Marin wurde für das Titelblatt der Themenausgabe „Time100 Next“ des Time Magazine ausgewählt, das hundert einflussreiche Führer aus der ganzen Welt vorstellt. Die deutsche Zeitung Bild hat Marin als „coolsten Politiker der Welt“ gelobt.

Sanna Marin Eltern

Leave a Comment

close